Unsere Vision
Unsere Aktivitäten
Zahlen & Fakten
Meilensteine
Netzwerk
Kontakt
   
  Unsere Geschäftsaktivitäten
   
 

FirstMark wird eine breite Palette an innovativen Kommunikationsdiensten anbieten. Unser weitreichendes Angebot an innovativen Lösungen und Serviceleistungen richtet sich an:

  • kleine und mittelständische Unternehmen
  • regionale Telekommunikationsanbieter
  • Application Service Provider (ASP)
  • Internet Service Provider (ISP)
  • alternative Netzwerkbetreiber

Im Zentrum unserer Entwicklung stehen die nachfolgenden Aktivitäten:

   
  Breitbandige Datenübertragung per Richtfunk
 

Wir stellen unseren Kunden die sogenannte "letzte Meile", die Zugangsleitung vom Teilnehmer bis zur lokalen Vermittlungsstelle, durch eine drahtlose Richtfunkverbindung bereit. Auf Basis dieser drahtlosen Punkt-zu-Multi-Punkt-Technologie (PMP) können permanente, sehr schnelle Verbindungen mit Übertragungsraten bis zu 155 Mb/s angeboten werden. Ein weiterer Vorteil ist die dynamische Erweiterungsmöglichkeit von Übertragungskapazität zwischen dem Kundenstandort und dem FirstMark Netz.

Die Datenübertragung per Richtfunk wird sehr schnell und kostengünstig eingerichtet, da kein Aufwand für das Verlegen von Kabeln entsteht.

 

   
  Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen
 

Schnelle und jederzeit verfügbare Kommunikationsdienste sind zur Grundvoraussetzung für steigende Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit geworden.

Wir werden, bzw. bieten bereits, gemeinsam mit unseren erstklassigen Partnern integrierte Lösungen an, die die Anforderungen von kleinen und mittelständischen Unternehmen für Telekommunikation und Internet vollständig abdecken: High-Speed Internetzugang, Übermittlung von Sprach-, Text- und Faxdaten, sichere Vernetzung mehrerer Standorte über das Internet (Virtual Private Networks - VPNs) sowie Anbindung von Webservern.

 

   
  Glasfaser Backbone
 

FirstMark betreibt durch seine Tochtergesellschaft LambdaNet seit dem 02.01.2000 eines der leistungsfähigsten Transportnetze der Welt für Deutschland, das sich über 4.000 km erstreckt und 23 Städte miteinander verbindet.

Mittelfristig wird das deutschlandweite Hochgeschwindigkeitsfasernetz nach Wien und Prag erweitert. Bis Ende 2001 ist die Erweiterung zu einem paneuropäischen Netz geplant, das mit einer Streckenlänge von 22.000 km ca. 60 Städte in 11 Ländern miteinander verbinden wird.

Zu LambdaNets Kundenkreis zählen im wesentlichen neue Telekommunikationsgesellschaften, Internet Service Provider sowie Großkunden.

 

  Weitere Informationen:
 

| Seitenanfang |

Richtfunk
Mittelstand
Backbone