Internet Access
Voice (PRI)
Info anfordern
FAQ
 
 
SDSL
WLL
 
   
  FirstMark Internet Access DSL
  SDSL Technik
   
 

DSL ist ein Übertragungsverfahren für die Hochgeschwindigkeits-datenübertragung über normale Telefonverkabelungen.

Verfahrensmäßig wird das zu übertragende Signal in diverse Teilsignale unterteilt, die über verschiedene Trägerfrequenzen übertragen werden.

Alle DSL-Technologien nutzen die höheren Bereiche des Frequenzspektrums eines Kabels, um mehrere Kanäle für unterschiedliche Funktionen abzubilden.

SDSL steht für "Symmetric Digital Subscriber Line" und erlaubt als physikalisches Übertragungsverfahren den symmetrischen Datentransport von derzeit 2,3 Mbit/s vom und ins Internet. Die Übertragungsbandbreite ist symmetrisch, d.h. gleich für Up- und Download von Daten (im Gegensatz zu ADSL, bei dem der Upload von Daten wesentlich langsamer ist als der Download). FirstMark SDSL

 

  Weitere Informationen:
 
   
FirstMark SDSL in Kürze